Zufallsbild
 

Links

Link Kategorien » Zoos und Co.
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit




Link: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora




Link: Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora
Deutschen Tierpark-Gesellschaft e. V. (DTG)
Über 70 zumeist kleinere Parks haben sich hier zusammen geschlossen, um die Tierhaltung und Präsentation zu verbessern.



Link: Deutschen Tierpark-Gesellschaft e. V. (DTG)
Deutschen Wildgehege-Verband e. V. (DWV)
Hier sind ca. 120 Mitgieder zusammengeschlossen, die die meisten privaten, kommunalen und staatlichen Wildgehege der Bundesrepublik repräsentieren.



Link: Deutschen Wildgehege-Verband e. V. (DWV)
IUCN, the International Union for Conservation of Nature




Link: IUCN, the International Union for Conservation of Nature
The IUCN Red List of Threatened Species™




Link: The IUCN Red List of Threatened Species™
Tierpark Gettorf
850 Tiere in 150 Arten erwarten Ihren Besuch Inmitten weitläufiger gepflegter Blumenanlagen finden Sie exotisches Tierleben aus aller Welt mitten in Schleswig-Holstein. Freifluganlagen und begehbare Gehege ermöglichen den direkten Kontakt mit den vierb



Link: Tierpark Gettorf
VDZ - Verband Deutscher Zoodirektoren
Der Verband Deutscher Zoodirektoren (VDZ) vereinigt die wissenschaftlich geleiteten Zoos im deutschsprachigen Raum, sowie deren Leiter und wissenschaftlichen Mitarbeiter. Der 1887 gegründete VDZ ist die älteste Zoo-Organisation weltweit. Aus ihm ist der I



Link: VDZ - Verband Deutscher Zoodirektoren
Zoo Braunschweig




Link: Zoo Braunschweig
Zoo-AG Bielefeld
Zoo-AG Bielefeld - Studentische Arbeitsgruppe Zoobiologie an der Uni Bielefeld. Diese Arbeitsgruppe organisiert vielfältige Zoo-Projekten, regelmäßige Treffen, aktuelle Diskussionen, Dia-Vorträge, monatliche Exkursion...



Link: Zoo-AG Bielefeld
Zoo-Infos.de
...und sie betreibt die umfangreichste Datenbank aller zoologischen Einrichtungen im deutschsprachigen Raum. Fast jedes Tiergehege mit einigen einheimischen Tierarten ist unter Zoo-Infos.de verzeichnet.



Link: Zoo-Infos.de
 
 
  Willkommen
Ganzjährig geöffnet

Öffnungszeiten:

In der Sommerzeit
März - Oktober von 9 Uhr bis 18 Uhr.

In der Winterzeit
November - Februar von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Eintrittspreise:

Erwachsene: 9,- €
Kinder: 5,- €
(2 - 14 Jahren)  


Gruppenpreise auf Anfrage.

Das sollten Sie wissen:

Größe des Zoos
über 10ha.
Grillplätze
stehen kostenlos zur Verfügung.
Hunde
sind an der Leine erlaubt.
Anfahrt
direkt über die B501 in Grömitz
Parkplätze
kostenlos am Zoo.

Arche Noah Specials:

Mit den Tierpflegern unterwegs. Dauer ca. 60 Min. - kostenlos
Treffpunkt 11 Uhr bei den Seehunden, 15:30 Uhr bei den Stachelschweinen

Fütterungszeiten:

11 und 16 Uhr: Seehunde

11 bis ca. 12 Uhr: Seehunde, Waschbren, Nasenbren, Knguruhs, Murmeltiere, Frettchen, Kamele, Luchse, Nandus und Lamas

15:30 bis ca. 16 Uhr: Stachelschweine, Meerschweinchen, Kaninchen, Rotgesichtsmakaken, Nasenbren, Waschbren und Seehunde

Fütterungserlaubnis für die Haustiere.
Hinweis: Nur mit dem bei uns erhältlichen Tierfutter

nderungen vorbehalten

 

 
.